Siri ist der Sprachassistent von Apple. Ursprünglich wurde die Firma Siri Inc. von Dag Kittlaus (CEO), Adam Cheyer (VP Engineering) und Tom Gruber (CTO/VP Design) gemeinsam mit Norman Winarsky (SRI International) im Jahr 2007 gegründet. Nur drei Jahre später kaufte schließlich Apple das Unternehmen und schon am 4. Oktober 2011 wurde Siri in einer Produktpräsentation des iPhone 4s vorgestellt. Beim Marktstartk am 14. Oktober 2011 verstand Siri schon die Sprachen Englisch, Deutsch und Französisch.

Suchergebnisse von Google

Apple setzte lange Zeit bei Siri auf die Daten von Microsofts Suchmaschine Bing, während die Standardsuchmaschine für Apples Safari-Browser auf iOS-Geräten und Macs ist. Am 25.09.2017 teilte Apple schließlich mit, auch bei Safari auf Google setzen zu wollen. So soll den Nutzern eine konsistente Sucherfahrung geboten werden, wie man gegenüber dem US-Techblog Techcrunch mitteilte. Bei der Bildersuche greife Siri aber weiterhin auf Bing zurück, wie Microsoft betonte.